FinanzAdmin: Positives Fazit zur Vermittlerakademie

• Erfolgreiche Ausweitung der neuen Veranstaltungsreihe
• Mehr als 100 Teilnehmer in Wien, Graz und Salzburg
• Hochkarätige Referenten zum Thema Finanzberatung 3.0
• Wichtiges Format in Zeiten der digitalen Transformation

FA_Pressemitteilung_07.2018_16.7.18

Wien, 16. Juli 2018 – Die FinanzAdmin Wertpapierdienstleistungen GmbH baut ihre Vermittlerakademie weiter aus. Nach dem erfolgreichen Start im Herbst 2017 wurde die Veranstaltungsreihe aufgrund der großen Nachfrage auf drei Standorte in den größten Städten Österreichs ausgeweitet. So lud die FinanzAdmin am 19. und 20. Juni nach Wien, am 26. und 27. Juni nach Salzburg und am 3. und 4. Juli 2018 nach Graz ein. Insgesamt waren über 100 Vertriebspartner bei den frühzeitig ausgebuchten Events persönlich vor Ort, sodass die Erwartungen weit übertroffen wurden. Bei der Vermittlerakademie handelt es sich um ein neues Kommunikations- und Weiterbildungsformat der FinanzAdmin für ihre Partner. Sie ergänzt die digitalen Tools der Online-Plattform Maklerservicecenter, das als Bindeglied und servicegebende Schnittstelle zwischen Vermittlern, Kunden und Produktlieferanten fungiert.

Michael Veit und Reinhard Magg, Geschäftsführer der FinanzAdmin, führten durch das Programm der zweitägigen Events, die vom Vorstandsvorsitzenden der Muttergesellschaft FondsKonzept  AG, Hans-Jürgen Bretzke, begleitet wurden. Die Vorträge waren nach dem Lehrplan des Fachverbands Finanzdienstleister zertifiziert, sodass gleichzeitig Punkte für die gesetzliche  Weiterbildungsverpflichtung gesammelt werden konnten. Hierzu zählten sowohl die Präsentationen der Produktpartner als auch diejenige von Doris Ballwein zum Thema Compliance.

Der Vortragsteil der FinanzAdmin beinhaltete die geänderten gesetzlichen Rahmenbedingungen durch die EU-Wertpapierrichtlinie MiFID II, das Wertpapieraufsichtsgesetz WAG 2018 und die EU-Datenschutz- Grundverordnung DSGVO. Behandelt wurden auch die praktische Umsetzung der drei Gesetzeskomplexe beim Rechtsträger und die damit verbundenen Verpflichtungen der Vertriebspartner. Neuigkeiten aus dem Produktsektor präsentierten dagegen die Qualitätspartner und Unterstützer der Eventreihe: Flossbach von Storch, FTC, Die Plattform, C-Quadrat,  Carmignac, Patriarch und Veritas.dem Produktsektor präsentierten dagegen die Qualitätspartner und Unterstützer der Eventreihe: Flossbach von Storch, FTC, Die Plattform, C-Quadrat,  Carmignac, Patriarch und Veritas.

Zentraler Referent der FondsKonzept AG war Martin Eberhard, Vorstand für Marketing und Vertrieb. Er stellte Auszüge aus der sogenannten Roadmap vor, einem innovativen Zwölf-Punkte-Plan für die moderne betriebswirtschaftliche Steuerung von Vertriebspartner- Unternehmen in Zeiten der Finanzberatung 3.0. Der Fokus des Vortrages lag auf der Steigerung der Beratungseffizienz durch den gezielten Einsatz von digitaler Kundenberatung im Zusammenhang mit zielgruppengerechter Werbung. Rainer Demski von der NewFinance Mediengesellschaft mbH knüpfte nahtlos daran an und führte den Teilnehmern den hohen Stellenwert eines professionellen Onlineauftritts in Form von maßgeschneiderten Lösungen für Finanzberater vor Augen.

Die Vorträge der hochkarätigen Gäste wurden durch das gewohnte Networking in den persönlichen Gesprächen und Diskussionen unter Experten ergänzt. Dieser Austausch hat nicht zuletzt in  Zeiten eines branchenübergreifenden Wandels durch die digitale Transformation eine nicht zu unterschätzende Bedeutung.

„Die Erfolgsgeschichte der FinanzAdmin-Vermittlerakademie soll sich auch in 2019 fortsetzen“, so das abschließende Fazit von Michael Veit. Die Vorbereitungen hierzu laufen bereits.