Datenschutzerklärung

Die APP FinanzAdmin, welche durch die FinanzAdmin Wertpapierdienstleistungen GmbH angeboten wird, ist als Betreiber der App Auftraggeber für die personenbezogenen Daten der Nutzer der App und weiterer verbundener Leistungen im Sinne von § 4 Z 4 DSG 2000. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung, ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen über die Handhabung Ihrer Daten:


1    Erhebung personenbezogener Daten und deren Archivierung

Zur ausschließlichen Erfüllung Ihrer an den Berater und uns beauftragten Aufgaben wie z.B. Vermittlungs-, Beratungs-, oder Betreuungstätigkeiten, verwenden wir und Ihr Berater Ihre Personendaten. Gegenstand des Datenschutzes sind „personenbezogene Daten“. Personenbezogene Daten enthalten nach § 4 Z 1 DSG Angaben über Betroffene, deren Identität bestimmt oder bestimmbar ist.  Hierunter fallen z.B. Bestandsdaten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten. Nutzungsdaten sind solche Daten, die erforderlich sind, um unsere App zu nutzen, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung unserer App und Anmeldedaten.

Ferner können wir auch sensible bzw. besonders schutzwürdige Daten im Sinne von § 4 Z 2 DSG benötigen, wie zum Beispiel monatliche Ein- und Ausgaben, Banktransaktionen oder Steuer- bzw. Sozialversicherungsdaten. Wir verarbeiten diese Daten entsprechend § 7 DSG nur, soweit Zweck und Inhalt der Datenanwendung von den gesetzlichen Zuständigkeiten oder rechtlichen Befugnissen von uns gedeckt sind und die schutzwürdigen Geheimhaltungsinteressen der Betroffenen nicht verletzt sind. Notwendig ist beispielsweise eine solche Datenverarbeitung um Sie im Rahmen von Anfragen oder Beantragungen von Vertragsvermittlungen sowie zur Vertragsbetreuung und -abwicklung an Dritte (Gesellschaften wie z.B. Fondsgesellschaften, Depotbanken oder und deren Tochtergesellschaften und auch an Ihren Berater) zu übermitteln. Diese sind vertraglich verpflichtet, die erhaltenen Daten ausschließlich gemäß unseren Weisungen zu verarbeiten. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht außerhalb des Anwendungsbereichs der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (ABl. EG Nr. L 281 S. 31) verarbeitet.
Beim Zugriff auf die App und KSC (Kunden-Service-Center) von uns, übermitteln die Apps oder Ihr Browser aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:
Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert und werden zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet.

Damit Sie die Vorteile der App nutzen können, ist die Registrierung und damit Eingabe bestimmter personenbezogener Daten notwendig. Die Angabe aller Daten ist freiwillig.

Es handelt sich dabei um die folgenden Datenkategorien:
Nehmen Sie die Dienste von uns, wie sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der App beschrieben sind wahr, werden die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Inhaltsdaten nur verwendet:

Sie willigen ein, dass Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere die oben genannten zusätzlichen Daten, die zur Erbringung der Unterstützungsleistungen notwendig sind, von uns bzw. Ihrem Berater erhoben, gespeichert, an die genannten Kooperationspartner weitergegeben und auch verändert werden dürfen. Sie willigen ferner mit den Datenschutzbestimmungen ein, dass wir bzw. Ihr Berater im Rahmen von Vermittlungs- und Beratungsaufträgen bzw. Abschlüssen oder Produktvergleichen Daten einschließlich der oben erwähnten zusätzlichen Daten, an die genannten Kooperationspartner, technische Dienstleister oder sonstige Dienstleister übermittelt und von diesen empfängt. Dies ist erforderlich, um die vorstehend genannten Zwecke zu erfüllen, insbesondere geht es um den weiteren Datentransfer an Dritte, wie z.B. Fondsgesellschaften, Depotbanken und auch an Ihren Berater. Diese sind vertraglich verpflichtet, die erhaltenen Daten ausschließlich gemäß unseren Weisungen zu verarbeiten.

Die von uns angesprochenen Gesellschaften wie z.B., Fondsgesellschaften, Depotbanken etc. erhalten Daten im erforderlichen Umfang aus den Antrags- und Vermittlungsunterlagen. Diese Datenübermittlung führt zu keiner Änderung der Zweckbestimmung.

Neben den Kundenstammdaten werden z.B. auch die von Ihnen bzw. Ihrem Berater getätigten Vergleiche, Aufträge, Transaktionen, Dokumente etc. gespeichert und sind in der App für Sie einsehbar. Sie willigen ein, dass Ihre Personalien und Kontoverbindung zum Zweck der Kundenbetreuung gespeichert werden. Wir bzw. Ihr Berater darf darüber hinaus die so erhaltenen Daten nutzen, um Sie auch in anderen Produktsparten zu beraten, zu kontaktieren oder weitere Produktvorschläge zu unterbreiten.


2    An wen werden Ihre Daten weitergegeben

Außer wie oben in dieser Erklärung beschrieben, verkauft, vermietet und verleasen wir Ihre personenbezogenen Informationen nicht an fremde Dritte und stellt sie fremden Dritten auch nicht in anderer Form zur Verfügung. Im Besonderen schließen wir alle Formen von Werbung und Marketing durch uns oder mit uns verbundenen Unternehmen aus. Im Wesentlichen gleichen wir Ihre Daten mit den Fondsgesellschaften und Depotlagerstellen ab bzw. benötigt sie für die oben erwähnten Vermittlungs- bzw. Beratungstätigkeiten.

Wir bzw. Ihre Berater sind bemüht, Ihre vertraulichen Daten nur auf einem sicheren Wege an Dritte zu kommunizieren. Leider ist dies nicht immer möglich. Daher sind Sie ausdrücklich damit einverstanden, dass wir bzw. Ihre Berater oder andere von uns beauftragte Dritte, insbesondere die oben genannten Kooperationspartner und Depotbanken, zur Erfüllung der von Ihrem Berater geschuldeten Leistungen Unterlagen, Daten, Anfragen usw. auch unverschlüsselt per Email zu übermitteln. Diese Datenübermittlung dient ausschließlich der Erfüllung bestehender Vertragsverhältnisse mit Ihrem Berater. Ihnen ist bewusst, dass bei einer unverschlüsselten Datenübermittlung ggf. unbefugte Personen und sogar fremde Dritte die vertraulichen Daten erhalten, einsehen, verwenden oder verändern können, weil keine vollständige Sicherheit in Bezug auf Geheimhaltung der übermittelten Daten und Informationen vor unberechtigten Zugriffen gewährleistet ist.

Wir nehmen Dienste von Lieferanten und Dienstanbieter für Administration und Softwareentwicklung in Anspruch. Diese sind vertraglich dazu verpflichtet (Vertrag über Datenverarbeitung im Auftrag), die ihnen im Auftrag von uns anvertrauten oder zugänglichen Informationen vertraulich zu behandeln und für keine anderen Zwecke außer für uns geleisteten Dienste zu verwenden. Folgende mit uns verbundenen Unternehmen und deren Mitarbeiter haben Zugang zu Ihren Daten:

Fondskonzept AG
Fondskonzept Investmentmakler GmbH
Sosnowski Computersysteme GmbH
Stegbauer Datawork


Des Weiteren genehmigen Sie ausdrücklich, dass an folgende Institutionen zum Zwecke der Vermittlung- bzw. Beratung von Finanzprodukten, zur Beantwortung Ihrer Fragen bzw. Lösen von Problemen oder für sonstige Ihrer Wünsche, Daten weiter gegeben werden:

Im Übrigen erfolgt eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung nur in den folgenden Fällen:
Innerhalb des Angebots von uns können sich Links zu den Seiten anderer Anbieter befinden. Da wir auf diese Webseiten keinen Einfluss hat, wird dem Nutzer empfohlen, sich nach den dort gegebenenfalls bereitgehaltenen Informationen zum Datenschutz zu erkundigen. Wir oder Ihr Berater übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten.


3    Zugang und Datenintegrität

Wir sind bemüht, sich um größtmögliche Korrektheit der gespeicherten personenbezogenen Daten zu bemühen. Wir ermöglichen Einzelpersonen im angemessenen Rahmen sowohl Zugriff auf die eigenen personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, als auch die Möglichkeit, diese Daten zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren oder eine Löschung bzw. Sperrung dieser Daten zu verlangen. Eine verlangte Löschung kann nicht erfolgen, wenn ihr gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit ergreifen wir darüber hinaus geeignete Maßnahmen zur Überprüfung Ihrer Identität – beispielsweise durch Eingabe eines Kennworts und einer Benutzer-ID – bevor wir den Zugriff auf Ihre Daten zulassen. Um die personenbezogenen Informationen, welche wir für Sie bereitgestellt haben einzusehen, können Sie die App mit Ihrer Zugangs-Kennung nutzen.


4    Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Wir nehmen das Vertrauen, dass Sie in uns setzen, äußerst wichtig. Um unbefugten Zugriff auf Ihre Daten oder deren Preisgabe zu verhindern, um die Integrität der Daten zu bewahren und die angemessene Verwendung der Daten zu gewährleisten, setzen wir geeignete physische, technische und administrative Verfahren zum Schutz der von uns erhobenen Informationen ein. Bei der Erhebung oder Übertragung sensibler Daten verwenden wir die SSL und IPSec-Verschlüsselungen, die sicherstellen, dass niemand außer uns die Daten lesen kann.


5    Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst, der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben IP-Anonymisierung auf unserer Website aktiviert, dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.


6    Social Plugins

In der App werden Empfehlungsschaltflächen (sog. Social Plug-ins / Like-Buttons) bereitgehalten, die es den Nutzern ermöglichen, Inhalte mit dem sozialen Netzwerk facebook.com und deren Nutzern zu teilen. Betreiberin des Netzwerkes ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden “Facebook”). Hierbei wird die datenschutz-freundliche „Shariff“-Technologie eingesetzt (vgl. http://www.heise.de/ct/ausgabe/2014-26-Social-Media-Buttons-datenschutzkonform-nutzen-2463330.html), die bewirkt, dass Nutzungsinformationen (der vom Nutzer empfohlene Inhalt einschließlich Datum und Zeit sowie die IP-Adresse des Nutzers) nur jeweils im Einzelfall bei Betätigung der Empfehlungsschaltfläche an Facebook übertragen werden. Für den weiteren Umgang mit diesen Informationen bei Facebook ist nicht der Vermittler oder wir sondern Facebook selbst verantwortlich. Zweck und Umfang etwaiger weiterer Verwendungen der Informationen durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers, sind den Facebook-Datenschutzrichtlinien (zu finden unter http://www.facebook.com/policy.php) zu entnehmen. Soll eine Übertragung von Nutzungsinformationen an Facebook nicht erfolgen, muss der Nutzer es unterlassen, die Empfehlungsschaltfläche zu betätigen.


7    Sonstiges/Kontakt

Wir und Ihr Berater erhalten von Ihnen das Recht, Ihre bestehenden Verträge mit Fondsgesellschaften, Depotbanken etc. ganz oder teilweise auf andere Vertriebspartner bzw. Gesellschaften zu übertragen. Es wird dabei folgendes Verfahren angewendet mit dem Sie sich ausdrücklich einverstanden erklären:

Sie werden von uns über den neuen Vertragspartner vor Durchführung einer beabsichtigten Vertragsübernahme und Weitergabe Ihrer Daten in Textform über die vorgesehenen Maßnahmen informiert. Dabei übermitteln wir Ihnen seinen Firmennamen und Anschrift und räumen Ihnen die Möglichkeit ein, der Vertragsübernahme und Datenweitergabe binnen einer Frist von einem Monat ab Zugang der Information in Textform zu widersprechen. Widersprechen Sie den mitgeteilten Maßnahmen nicht innerhalb der Monatsfrist, kann der neue Vertragspartner davon ausgehen, dass Sie mit dem Eintritt des Erwerbers in das bestehende Vertragsverhältnis, den jeweilig in Betreuung befindlichen Finanzverträgen und mit der Datenweitergabe an diesen, einverstanden sind. Die Übernahme des Vertragsverhältnisses und die Weitergabe der Daten wird dann entsprechend durchgeführt.
Im Rahmen der Vermittlungs- bzw. der Beratungstätigkeit Ihres Beraters und der Bereitstellung der App durch uns, willigen Sie mit den Datenschutzbestimmungen ein, dass Ihr Berater bzw. wir Sie regelmäßig und anlassbezogen kontaktieren dürfen. Dieser Kontakt erfolgt schriftlich, telefonisch oder elektronisch.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung der personenbezogenen Daten können durch Sie jederzeit gegenüber uns oder Ihrem Berater geltend gemacht werden. Diese Einwilligung der Datenschutzbestimmungen kann jederzeit ohne Angabe von Gründen formlos gegenüber uns oder Ihrem Berater widerrufen werden.

Sollte eine Regelung dieser Erklärung unwirksam sein oder durch die Rechtsprechung oder durch gesetzliche Regelungen unwirksam werden, so hat dies nicht die Unwirksamkeit der gesamten Einwilligung zur Folge. Die nichtige (unwirksame) Bestimmung ist dann durch eine Regelung zu ersetzen, die dem angestrebten Zweck am ehesten entspricht. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets in der App abrufbar.

Wir wissen Ihre Meinung sehr zu schätzen. Falls Sie Kommentare oder Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben, senden Sie sie bitte eine E-Mail oder schreiben Sie uns an folgende Adresse:

FinanzAdmin Wertpapierdienstleistungen GmbH,
Postanschrift:
Mauerbachstraße 4/3
1140 Wien

info@finanzadmin.at

Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg oder das Ticketsystem im KSC empfehlen.